Veranstaltungen

Search
Suche

 

 

Kindermusical "Das Katzenhaus"

Samstag, 24. November 2018, um 17:00 Uhr.

Im Veranstaltungsort* Festsaal

 Aufrufe : 345

Das Katzenhaus, ein gereimtes Märchen, wurde von dem aus Russland stammenden jüdischen Schriftsteller, Dichter, Kinderbuchautor und Übersetzer Samuil Marschak geschrieben. Marschak zählt zu den Klassikern des sowjetischen Kinderbuchs.

 

Die Fürstin Koschka bittet zum Empfang. Voller Stolz auf ihr Anwesen lädt sie die Nachbarschaft in ihr palastähnliches Haus ein. Doch während drinnen die Party stattfindet, regnet und stürmt es draußen. Flehend meldet sich ein ungebetener Besuch: zwei Kätzchen, verwaist und obdachlos, suchen ein Dach über dem Kopf und etwas zu essen. Der Diener Wasilij jagt sie wie Bettler davon. Und plötzlich geschehen ungeahnte Dinge: Während die Gesellschaft der Fürstin Koschka sich auflöst und in der nicht enden wollenden Verabschiedungszeremonie die Zeit vergisst, fängt das Haus zu brennen an. Nun steht die Dame sehr allein da in der verregneten Nacht. Der Hahn muss zu früh raus, um ihr Obdach zu geben, im Ziegenstall findet sich kein Platz, ebenso wenig bei Frau Schwein. Nur im Katzenhaus am Dorfesrand, einer verfallenden Hütte, könnte sie jetzt noch unterkommen. Doch wird man ihr dort Einlass gewähren - ihr, die die beiden Kätzchen so rüde des Hauses verwiesen hat ?

 

Die gelungene Nachdichtung von Katharina Schmeer, die den Rhythmus der russischen Reime erzählt, wurde für Anstasija Komerloh der Ausgangspunkt für die weitere Arbeit. Sie schreibt auf Texte von Schmeer sieben Lieder, die von Johann Lamm arrangiert wurden.

 

Regie und Musik: Anastasija Komerloh

Kostüme und Bühnenbild: Elina Adam und Anna Bär

Gesangscoach: Alena Möller

Choreografie: Olga Galler

 

Darsteller:

Sofia Ekkert                         -   Katze

Robert Bär                           -  Kater Wasilij

Katharina Golub                   -   Kätzchen

Leo Kammerloch                  -   Kätzchen

Nicole Komerloh                  -   Henne

Maximilian Kopp                  -   Hahn

Angela Bär                         -   Ziege

Christian Golub                   -   Ziegenbock

Evelyn Git                          -   Schwein

Daria Lisina                        -   Erzählerin- Krähe

Samuel Mack                      -   Biber

 Oleg Doos                         -   Biber

Nikolai Sojnikow                 -   Maus

Nicole Adam                      -   Feuer, Küken

Gregor Mack                      -   Feuer, Küken, Schweinchen,

Warja Adler                       -   Feuer, Küken, Krähe, Schweinchen

Gleb Adler                         -   Geist , Schweinchen

Ostap Adler                       -   Krähe, Geist Schweinchen

Maxima Loose                   -   Feuer, Geist , Schweinchen

Mathilda Loose                  -   Krähe Schweinchen

Magnus Loose                   -   Krähe Schweinchen

Daniel Kugler                    -   Geist, Schweinchen

Lukas Fromm                    -    Feuer, Schweinchen

Mia Kammerloch                -   Schweinchen              

                 

Jugendphilharmonie Deutsche Weinstraße
Chemnitzerstraße 2
67433 Neustadt
Marina Kammerloch
Tel. 06321-5790388
Mobil: 0175 5747187
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Tickets erhältlich bei

- Papier Schatulle (NW-Mußbach, an der Eselshaut 54)

- Quodlibet Buchhandlung in Neustadt /W.

- Jugendphilharmonie deutsche Weinstraße (NW, Chemnitzerstr. 2)

 

Eintritt: 7 Euro / 5 Euro

 
 
Hier finden sie Bilder oder weitere Informationen zur Veranstaltung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zurück

JEvents v2.2.8   Copyright © 2006-2012