Veranstaltungen

Search
Suche

 

 

Osterkonzert: Die Posaune wundertönend - Tuba mirum

Sonntag, 27. März 2016, um 17:00 Uhr.

Im Veranstaltungsort* Festsaal im Kelterhaus

 Aufrufe : 4020

Videoinstallation, Posaunen, verschiedene Instrumente

Mitwirkende:

Eckart und Prof. Henning Wiegräbe, Uwe Gebel, Tobias Hasselt, Otmar Strobel

Duong Nguyen: Videokünstler

Ekkehard Vogler, Bassist

 

 Die Posaune wundertönend – Tuba mirum

In Zusammenarbeit mit dem Videokünstler Duong Nguyen und befreundeten Posaunisten gehen die Brüder Wiegräbe unterhaltsam der Frage nach:
Wie wurde die Posaune zu dem, was sie heute ist?
Die Ursprünge finden sich vor 40 000 Jahren in Australien mit dem Didgeridoo. Dramatische Verwendung findet das Shofar, das Mauern einstürzen lässt. Die erste „echte“ Posaune finden wir in der Renaissance, an den Höfen im Burgund. Klassisch und endzeitlich wird es bei Mozart. Schliesslich landen wir im Heute bei Salsa und Rap.
Aus allen Zeiten kommen die unterschiedlichen Instrumente mit und zum Klingen. Gerd Fischer (Solo-Trompeter im MDR-Sinfonieorchester) komponierte eigens für dieses Programm das Schlussstück.... und ein besonderes Highlight ist, dass Duong Nguyen für eine parallele optische Ebene auf der Leinwand gewonnen wurde:
Er beginnt sparsam mit Bildwechseln zu den einzelnen Punkten der Entwicklung, führt diese mit filmischen Inszenierungen weiter (als Sänger: Ekkehard Vogler) und endet bei einer Bild-Video-Apokalypse.
Als verbindendem Element scheut sich dieses Programm nicht, der ernsten Seite der Posaune ins Auge zu sehen, ja, es wird ein wenig gruslig, wenn die „Posaune wundertönend“ die Toten zum jüngsten Gericht ruft. Ein venezianischer Pestdoktor irrt als warnendes Zeichen, dass sie jederzeit erklingen kann, durch das Programm... doch wer die bisherigen Programme der Brüder Wiegräbe erlebt hat, weiß: Es bleibt nicht immer ernst...

Mitwirkende:
Uwe Gebel        Baßposaunist im MDR-Sinfonieorchester
Tobias Hasselt    Solo-Posaunist im Orchester des Gewandhauses zu Leipzig
Otmar Strobel    Professor an der Hochschule für Musik Detmold
Eckart Wiegräbe    Solo-Posaunist im MDR-Sinfonieorchester
Henning Wiegräbe    Professor an der Hochschule für Musik Stuttgart

Mitwirkung an der Videoinstallation:
Duong Nguyen    Videokünstler Stuttgart
Ekkehard Vogler    Bassist, Musikvermittlung „Clara“ des MDR  (Baß im Film)

 

Kartenvorverkauf

bei der Papierschatulle in Mußbach * An der Eselshaut 54 * 67435 Neustadt / W.-Mußbach * 06321 60360

Eintritt: € 12,- / erm.  € 8.-- zzgl. VVK

Abendkasse: € 14,- / erm. € 9,-  

freie Platzwahl

_______

 

Konzertkasse ab 16.15 Uhr geöffnet

 
 
Hier finden sie Bilder oder weitere Informationen zur Veranstaltung

posaune 1klein.png

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zurück