Veranstaltungen

Search
Suche

 

 

Dramatisches Hoftheater : "Volpone" - Bitterböse Satire um 1606 von Ben Jonson

Samstag, 3. Mai 2014, um 20:00 Uhr.

Im Veranstaltungsort* Festsaal des Herrenhofs

 Aufrufe : 3102

Geld, Geld, Geld – Geld regiert die Welt.

In der diesjährigen Spielsaison hat sich das „Dramatische Hoftheater“ einer schwarzen Komödie angenommen, die an Bosheit und turbulenter Handlung kaum zu überbieten ist und rücksichtslos aufdeckt, wie Geldgier den Charakter verdirbt.

Es geht um den äußerst vermögenden und ausgekochten Fuchs Volpone, der sich absichtlich totkrank stellt, um seine Mitmenschen um ihr Hab und Gut zu bringen. Er verspricht jedem einzelnen der Erbschleicher, die sich an seinem Krankenlager zusammenrotten, nur ihn alleine in seinem Testament zu bedenken, wenn er ihm als Gegenleistung zu Lebzeiten sein Vermögen und andere Annehmlichkeiten zukommen lässt. Mit Hilfe von Mosca, einer „Schmeißfliege“ in seinen Diensten, belügt und betrügt er die Aasgeier und presst die schrägen Vögel wie eine Zitrone aus. Und dennoch übertreffen sie sich auf geradezu groteske Weise bei den Versuchen, ihm in den Rachen zu werfen, was immer er sich wünscht.

 

Je mehr Volpone erreicht, um so aberwitziger und größenwahnsinniger wird er. Die Handlung gerät außer Kontrolle und verselbstständigt sich.... Eine Kommödie, wie gemacht für das 21. Jahrhundert.

Doch das Lustspiel „Volpone“ hat bereits mehr als vierhundert Jahre auf dem Buckel. Geschrieben wurde die bitterböse Satire um 1606 von Ben Jonson, der als Konkurrent und Zeitgenosse Shakespeares in die Weltliteratur einging.

Mit derber Ehrlichkeit und unnachahmlicher Situationskomik deckt Jonson die Mechanismen auf, die Menschen auf der Jagd nach dem großen Geld alle Moral vergessen lässt.

Konsequenterweise gab Stefan Zweig seiner eigenständigen Bearbeitung aus den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts den Untertitel „eine lieblose Komödie“.

Mit seiner temporeichen, schrägen und witzigen Inszenierung, die Anklänge an die comedia dell’arte erkennen lässt, drückt das „Dramatische Hoftheater“ dem berühmten Theaterstück seinen eigenen Stempel auf und hofft, dass dem Publikum nicht zu sehr das Lachen im Halse stecken bleibt...

 

Aufführungstermine:

Premiere, Samstag           26. April 2014

Donnerstag                         01. Mai 2014

Freitag                                  02. Mai 2014

Samstag                               03. Mai 2014

Freitag                                  09. Mai 2014

Samstag                               10. Mai 2014

 

Beginn der Veranstaltung im Herrenhof jeweils 20.00 Uhr

 

 Kartenvorverkauf:

Karten sind erhältlich bei Tabak-Weiss, Hauptstraße 61, 67433 Neustadt/Weinstraße, Telefon (06321) 2942 www.tabak-weiss.de oder an der Abendkasse

Eintritt: € 12.- / Ermäßigt: € 10.-

Die Aufführungen finden in Zusammenarbeit mit der Fördergemeinschaft Herrenhof Mußbach statt.

Die nachfolgenden Fotos zeigen Debora Thomas-Chmielus als Mosca und Markus Mohr als Volpone.

 

 

 

 
 
Hier finden sie Bilder oder weitere Informationen zur Veranstaltung

P1030236.JPG

 

P1030245.JPG

 

P1030255.JPG

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zurück

JEvents v2.2.8   Copyright © 2006-2012