Veranstaltungen

Search
Suche

 

 

Weihnachtsfestspiele im Herrenhof - 8 Bilderszenen

Sonntag, 15. Dezember 2013, um 16:00 Uhr.

Im Veranstaltungsort* Im Hof des Herrenhofs

 Aufrufe : 3948

Weihnachtsfestspiele im Herrenhof - 8 Bilderszenen

nach einer Idee und künstlerischen Gestaltung von Erich Knoll

Auf, auf.. ins Licht zum Frieden

 

Ein Weihnachtsspiel in 8 Bildern

Von Erich Knoll

 

Herrenhof Mußbach,14.und 15.Dezember jeweils 16Uhr

 

Derzeit laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Am dritten Advent wird im Herrenhof Mußbach ein besonderes Ereignis stattfinden. Gestaltet von Akteuren aus Hambach, Mußbach und Gimmeldingen, wird in der Tradition mittelalterlicher Krippenspiele, auch Kurrende genannt, die Weihnachtsgeschichte nach einer Idee und Vorlage von Erich Knoll (Ha)) in Szene gesetzt. Erwachsene und Kinder spielen, singen und musizieren als Laiendarsteller die wohl bekannteste Botschaft der Christenheit für die heutigen Menschen nach: Die Ankündigung und Geburt Jesu, der Welten Heiland.

 

Der Inhalt der acht Szenen spannt sich von der Zeit um etwa 3000 Jahren vor Chr. Bis zur Geburt Christi in Bethlehem. Schon lange wartete die Menschheit auf einen Friedensbringer. Das Spiel setzt daher in vorbiblischer Zeit ein und erzählt von der Sehnsucht der Menschen nach Erlösung und von der Suche nach Gott. Die Zuschauer begleiten diese Suche bis hin zur Volkszählung des Kaisers Augustus. Sie begegnen Maria und Joseph bei der Herbergssuche und machen sich mit den Hirten auf den Weg zum Stall. Das Weihnachtsspiel endet mit den Geschenken der Könige als Vermächtnis der Menschheit: Hoffnung, Liebe und Glaube an eine Welt, die durch Gott zum Frieden geführt wird.

 

Die Initiatoren dieses Volksschauspiels sind davon überzeugt, dass mit dieser Spielart neue Wege in der Vermittlung biblischer Botschaften beschritten werden und dass im Zusammenwirken mehrerer Ortsteile ein besonderes Gemeinschaftsgefühl ihrer Bürger gestärkt wird.

 

Hochkarätig u. kompetent sind die Funktionen und Rollen der Akteure  besetzt:

Autor und Bühnenbild ,Erich Knoll ( Hambach). Regie, Armin Jung (Dekan u.Pfarrer Neustadt, prot.Kirchenbezirk).Theologischer Berater, Ludger Mandelbaum (Pfarrer in Hambach). Michael Landgraf (Bibelhaus Neustadt). Dokumentation, Gabriele Stüber(Hambach). Musikalische Leitung, Traugott Baur (Posaunenwart der prot.Landeskirche, Gimmeldingen). Herbert Bassler u Joseph Stracke  (Mc 1860 Mußbach, Hirtenchor) .Kindertrachtengruppe u.Engel, Claudia Walter (Mußbach). Gemischter Chor „Chörle“, Peter Julier u. Elisabeth Johannsen (Hambach). Kulissen: Bernd Mohr, Theo Scharfenberger, Fabian Ries, u.Pfadfinder (Hambach). Requisiten: Andrea Ries(Hambach). Kostüme: Christine Mohr Erika Kanzler, Marianne Schmidt-Sercander (Hambach),Thekla Römer (Mußbach)

 

Presse u.Öffentlichkeitsarbeit: G.A.Bähr(Mu), Werner Korb(Ha), Dr.Stüber(Ha), Klaus Römer(Mu), Albert Wischt(Ha)

 

Der Offene Kanal OK Neustadt besorgt die Ü- Technik, zeichnet das Spiel auf und überträgt es live im Herrenhof und zeitversetzt im OK. Leitung : Peter Basler (NW).Die Tontechnik besorgt Frank Ruppert (FGH)

 

Die Veranstaltung ist eine Coproduktion der Prot.Kirchengemeinde Mußbach und Fördergemeinschaft Herrenhof. Es ist geplant, in den folgenden Jahren das Weihnachtsspiel in anderen Ortsteilen Neustadts aufzuführen. 2014 ist Hambach vorgesehen.

Organisatorische Leitung : Christine Mohr

Künstlerische Leitung: Erich Knoll

Produktion: Gustav-Adolf Bähr, FGH

Eintritt : 10,00 Eu, ermäßigt :5,oo Eu, Kinder bis 6 Jahre :Frei

(Abendkasse u. Vorverkauf)

 
 
Hier finden sie Bilder oder weitere Informationen zur Veranstaltung

DSC0008A-klein.jpg

 

DSC0027A-klein.jpg

 

DSC0037Aklein.jpg

 

DSC0062A-klein.jpg

 

DSC0068A-klein.jpg

 

HIRTENSC-klein.jpg

 

 

 

 

 

 

 

Zurück

JEvents v2.2.8   Copyright © 2006-2012