Veranstaltungen

Search
Suche

 

 

Lilo Wanders - LiebesLeben

Samstag, 2. Juni 2012, um 20:00 Uhr.

Im Veranstaltungsort* Festsaal im Kelterhaus

Eintritt: 18.-/17.- Euro (+VVK) / Abendkasse: 20.-/19.- Einlass: 19.00 Uhr

 Aufrufe : 3348
Lilo Wanders - LiebesLeben

Rausch und Verzweiflung, Begierde und Hoffnungslosigkeit – die Nacht wirkt wie ein Verstärker der Gefühle.

Lilo Wanders ist Kult: glamourös und hin und wieder ganz daneben, energisch gepflegt, durchaus egozentrisch, mit Verständnis für fast alle Fälle und dennoch manchmal ziemlich boshaft. Und sie kann ihre Klappe nicht halten - erst recht nicht anlässlich ihres 20jährigen Bühnenjubiläums.

Mit ihrem letzten Programm "Sex ist ihr Hobby" hat Lilo Wanders einen Rückblick auf ihre Moderatorentätigkeit bei "Wa(h)re Liebe" geworfen. Auf ihrem Streifzug durch 20 Jahre Ihres Bühnenlebens schlüpft sie nun in die Rollen, die sie im Laufe der Zeit verkörpert hat.

Die herrische Marlene Dietrich aus dem Stück "Der graue Engel" gibt sich die Ehre. Lilo spielt die Diva aus dem Himmel des Ruhms in die fade Wirklichkeit. Kindergärtnerin Elke rechtfertigt sich auf dem Elternabend für ihren Ausraster und ruft singend nach Hilfe. Die Pastorenwitwe Charlotte Jordan mischt mal wieder herrlich erfrischend das Altersheim auf und predigt Widerstand. Und Evelyn Künneke, die große Gekränkte aus "Die Mythomanin", kann es einfach nicht lassen. Eindrucksvoll schwerfällig aber mit barschem Ton und übelgelaunter Miene doziert sie über das Leben. Auch Bobby aus "Lands End" schaut auf diesem Jubiläumsstreifzug vorbei.

Alle diese Seelen in Lilo Wanders singen und erzählen über ein Leben, das nur auszuhalten ist, wenn die Liebe nicht zu kurz kommt. Ein Jubiläumsprogramm über ein wahrhaft bewegtes und facettenreiches Leben. Ein LiebesLeben.

"Letzten Endes führen wir alle das Leben, das wir uns ausgesucht haben. Sonst würden wir es doch ändern, oder?"

 

 
 
Hier finden sie Bilder oder weitere Informationen zur Veranstaltung

12_06_02_lilowanders.gif

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zurück