Veranstaltungen

Search
Suche

 

 

Liederabend mit Gitarrenlieder der Deutschen Romantik

Sonntag, 15. März 2009, um 08:00 Uhr.

Im Veranstaltungsort* Parkvilla

Kaffee und Kuchen ab: 15.30 Uhr Eintritt: 8,00 Euro

 Aufrufe : 2941

"Ist's seltsam nicht, dass Schafsgedärm des Menschen Seele so bewegt?"

 

Geib Gitarre

Sigrun Haaser, Sopran

Clemens Rech ,historische Gitarren

Lieder u.a. von Franz Schubert

Anton Diabelli, Carl Maria von Weber

Heinrich Marschner

 

Ein Liederabend ausschließlich mit Gitarreliedern der deutschen Romantik. Sie hören originale Instrumente und auch Replikas: Unter anderen auch die Neustadter historische Gitarre, 1812 erbaut von dem bisher nur als Orgelbauer bekannten Johann Georg Geib.

Das Motto des Recitals ist eine Zeile aus Shakespeares "Much Ado about Nothing":

Ist's seltsam nicht, dass Schafsgedärm des Menschen Seele so bewegt?

(Is it not strange that sheep's guts should hale souls out of men's bodies?)                     

Es bezieht sich auf die Darmsaiten der Instrumente.

In dem Programm  ist auch „Die Nacht“ enthalten, Schuberts einziges originales Gitarrelied

 

 

 

 
 
Hier finden sie Bilder oder weitere Informationen zur Veranstaltung

Geibgitarre.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zurück