Veranstaltungen

Search
Suche

 

 

LEERSTELLE

Sonntag, 10. September 2006, um 00:00 Uhr.

Im Veranstaltungsort* Kunsthalle im Kelterhaus

Eröffnung: 10. September 2006, 11.00 Uhr Samstag: 14-18.00 Uhr Sonn- und Feiertag: 11-18.00 Uhr Mittwoch 18-20.00 Uhr

 Aufrufe : 4729

Eine Ausstellung junger Künstler  

 

 

LeerstelleEröffnung:

 

  • Einführungsperfomance (von N. Kraml, K. Hoffmann und R.S. Kaufmann)
  • Musik: Akustikperfomance (Gesang und Gitarre) von Merle Pohl und Begleitung (zur Eröffnung); (Gitarre) Björn Mester und Freund (Finissage)

 

 

Aussteller:

 

  • Christian-Simon Böhme (Absolvent Uni Landau)
  • Christoph Dinges (Student Akademie Karlsruhe)
  • Simone Friedrich (Absolventin der Uni Landau)
  • Mladen Grgic (Student Uni Landau)
  • Katharina Hoffmann (Absolventin der Uni Landau)
  • David Jungnickel (Student Akademie Karlsruhe)
  • Rainer Steve Kaufmann (Absolvent der Uni Landau)
  • Matthias Klappert (Student der Uni Karlsruhe)
  • Stefanie Kolling (Absolventin der Uni Landau)
  • Nina Kraml (Absolventin der Uni Landau)
  • Susanna Ziegler (Studentin der Uni Landau)

 

Als Gast:   Daniel Maria Thuran (Berlin)

 

 

Aktionen und Ausstellungsstücke:

 

  • Führung durch die Ausstellung für Kinder durch die teilnehmenden Künstler am Samstag den 23.9.2006 zwischen 15 und 16 Uhr
  • Bisher 3 Installationen
  • 1 bis 2 Videopräsentationen
  • überwiegend Malereien, Zeichnungen und Fotografien

 

 

Text:

 

Nachdem die erfolgreiche Ausstellung „Musterbürger“ im Oktober 2004 nun schon zwei Jahre zurückliegt, wurde es Zeit eine weitere Ausstellung junger Pfälzer Künstler in Angriff zu nehmen.

Das Thema der diesjährigen Ausstellung heißt „Leerstelle“.

Kreativität kann zwar nicht aus dem Nichts entstehen, aber manchmal können die Leerstellen und Zwischenräume in unserer begrifflich all zu definierten Welt Anlass zu künstlerischem Schaffen sein.

Gerade dieses zwischen den Zeilen lesen, ist es vielleicht was kreative Menschen auszeichnet.

Auch als Betrachter können wir von den Leerstellen eines Kunstwerks profitieren. Wir halten uns an Stellen eines Bildes mit unseren Augen fest und manchmal gerade an den Stellen, die eben nichts Konkretes darstellen, rätselhaft sind oder nicht sofort interpretiert werden können. Hier beginnt ein Kunstwerk interessant zu werden. Denn Leerstellen sind zumeist auch Freiräume - Freiräume, die mit unseren eigenen Ideen, Vorstellungen, Interpretationen und Emotionen gefüllt werden können.

 

Leerstellen in der Kunst können auf die unterschiedlichste Art und Weise betrachtet oder definiert werden. Und gerade das enorme Spektrum dieses Themas wird die Ausstellung interessant und vielfältig machen.

 

Den elf jungen Künstlern wurde bereits Anfang des Jahres das Thema „Leerstelle“ bekannt gegeben, deren individuelle Umsetzung es ab September zu entdecken gilt.

 

Sie, als Besucher, dürfen sich nun auf eine ganz vielseitige und vielfältige Ausstellung aus den Bereichen Malerei, Zeichnung, Fotografie und Installation freuen. Die Ausstellung soll Ihnen einen kleinen Einblick in die unterschiedlichen Arbeitsweisen und Werke junger Künstler aus dem Raum Neustadt – Landau – Karlsruhe ermöglichen.

Als Gast wurde ein junger Berliner Künstler eingeladen, der sich ebenfalls ganz speziell mit dem Thema dieser Ausstellung beschäftigt hat.

 

Anlässlich der Kinderkulturtage wird es eine Führung durch die Ausstellung für Kinder in Begleitung der teilnehmenden Künstler am Samstag, den 23.9.2006 zwischen 15 und 16 Uhr geben.

 

Die Eröffnung der Ausstellung findet am Sonntag, den 10.9.2006 um 11 Uhr im Herrenhof Neustadt-Mußbach statt. Begrüßen wird Sie der Vorsitzende der Fördergemeinschaft Herrenhof-Mußbach Gustav-Adolf Bähr. Einführende Worte zur Ausstellung werden von den Künstlern Rainer Steve Kaufmann, Katharina Hoffmann und Nina Kraml gegeben.

 

Zur Finissage am Sonntag, dem 3.10.2006, 11 Uhr wird die Preisverleihung stattfinden, die von der Vereinigung Pfälzer Kunstfreunde gestiftet wurde.

 

Musikalisch umrahmt werden beide Veranstaltungen durch junge Pfälzer Musikern.

 

 
 
 
 
Hier finden sie Bilder oder weitere Informationen zur Veranstaltung

Plakat_Leerstelle_Original2.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zurück

JEvents v2.2.8   Copyright © 2006-2012