Veranstaltungen

Search
Suche

 

 

Detlev Schönauer - Mord in Jacques´ Bistro

Freitag, 10. Dezember 2004, um 20:00 Uhr.

Im Veranstaltungsort* Festsaal im Kelterhaus

Eintritt: 14,- € / 15.- € Einlass: 19.00 Uhr

 Aufrufe : 3941

Das erste Krimi-Kabarett zum Mitraten
von und mit Detlev Schönauer

Auch das noch! Als ob Jacques nicht schon genug mit seinen eigenen Problemen zu kämpfen hätte, ist jetzt im beschaulichen Bistro des charmanten Thekenphilosophen auch noch ein Mord geschehen… und das mitten im "tödlichen Leichenschmaus", wo die ganze bucklige Verwandschaft seiner langjährigen Bedienung Tanja zwischen Streuselkuchen und Bier um den spärlichen Nachlass ihres Onkels Alfred streitet… 

Wer war wohl der Täter? Inspektor Columbus ist überfordert: so viele Verdächtige, die noch dazu von weither angereist kamen und ihn mit ihren verschiedenen Dialekten irritieren; so viele Motive, teils musikalisch "versteckt" und so viele falsche Alibis… vielleicht kann "Kommissar Publikum" helfen? 

In der Pause des musikalisch-satirischen Comedy-Programms können nämlich die Zuschauer ihren Tip abgeben: wer war wohl der Bösewicht und wodurch hat er sich verraten? Wer Glück hat, kann für den richtigen Hinweis, der zur Ergreifung des Täters führt, eine kleine Belohnung gewinnen… allerdings nutzt es nichts, auf das Geschwätz früherer Besucher zu hören: der Täter muß nicht immer der Gleiche sein…

Alle Zeugen, Täter, Verdächtige, Dummschwätzer, Besserwisser, Polizisten, Gerichtsmediziner und - zur Not - die Leiche selbst werden nur von einem einzigen verkörpert: Detlev Schönauer…

Mit seiner mehrfach bundesweit ausgezeichneten Dialekt- und Sprachfertigkeit, seiner Musikalität an mehreren Instrumenten und seinem schauspielerischen Können besticht Detlev Schönauer mal wieder in diesem Krimi-Comedy-Programm…

Ein Muß für jeden Kabarett- und jeden Krimifreund: besucht das "eiskalte Büffet" in Jacques' Bistro, rätselt über den Tod am Tresen
 
Eine Leiche zum Dessert… etwas zum Totlachen!
Auch das noch! Als ob Jacques nicht schon genug mit seinen eigenen Problemen zu kämpfen hätte, ist jetzt im beschaulichen Bistro des charmanten Thekenphilosophen auch noch ein Mord geschehen… und das mitten im "tödlichen Leichenschmaus", wo die ganze bucklige Verwandschaft seiner langjährigen Bedienung Tanja zwischen Streuselkuchen und Bier um den spärlichen Nachlass ihres Onkels Alfred streitet… 

Wer war wohl der Täter? Inspektor Columbus ist überfordert: so viele Verdächtige, die noch dazu von weither angereist kamen und ihn mit ihren verschiedenen Dialekten irritieren; so viele Motive, teils musikalisch "versteckt" und so viele falsche Alibis… vielleicht kann "Kommissar Publikum" helfen? 

In der Pause des musikalisch-satirischen Comedy-Programms können nämlich die Zuschauer ihren Tip abgeben: wer war wohl der Bösewicht und wodurch hat er sich verraten? Wer Glück hat, kann für den richtigen Hinweis, der zur Ergreifung des Täters führt, eine kleine Belohnung gewinnen… allerdings nutzt es nichts, auf das Geschwätz früherer Besucher zu hören: der Täter muß nicht immer der Gleiche sein…

Alle Zeugen, Täter, Verdächtige, Dummschwätzer, Besserwisser, Polizisten, Gerichtsmediziner und - zur Not - die Leiche selbst werden nur von einem einzigen verkörpert: Detlev Schönauer…

Mit seiner mehrfach bundesweit ausgezeichneten Dialekt- und Sprachfertigkeit, seiner Musikalität an mehreren Instrumenten und seinem schauspielerischen Können besticht Detlev Schönauer mal wieder in diesem Krimi-Comedy-Programm…

 
Ein Muß für jeden Kabarett- und jeden Krimifreund: besucht das "eiskalte Büffet" in Jacques' Bistro, rätselt über den Tod am Tresen
 
Eine Leiche zum Dessert… etwas zum Totlachen!

 
 
Hier finden sie Bilder oder weitere Informationen zur Veranstaltung

041211_k (1).jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zurück