Veranstaltungen

Search
Suche

 

 

Doktor Faust

Samstag, 24. Juli 2004, um 20:00 Uhr.

Im 

 Aufrufe : 2944

Hochverehrtes Publikum!
 
Das Puppentheater Gugelhupf gibt sich die Ehre. Sie zu einem höchst dramatischen und zugleich höchst ergötzlichen Spektakel einzuladen. Zur Darstellung wird gebracht „FAUST“ – das Juwel des Puppenspiels, der Hit der Literatur seit Jahrhunderten.

Dunkel ist das Leben dieser herausragenden Gestalt der Gesichte.
Die Nebel der Zeitwende  trüben den Blick. Doch unser Haus hat keine Mühen und Kosten gescheut, die Nebel zu zerteilen, um das wirkliche Leben des Johannes Georg Faust (mit beiden Händen) an das Licht des Tages zu heben.
 
Und das ist das Ergebnis: Ein dramatisches Spektakel in 4 Abteilungen – bewegend (von Deutschland nach Italien und zurück), erhebend (bis in die lichten Höhen des Himmels), mitreißend (bis in die grausigen Tiefen der Hölle).
 
Unsere Besetzung braucht keinen Vergleich zu scheuen (auch nicht mit der Kopie für Menschengestalt jenes Weimarer Dichterfürsten) im Gegenteil. Unser Angebot reicht vom Höllenfürsten und seinen Mitarbeitern über den adligen Jetset bis zum großen Faust. Dem Quellbrunn der Nekromanten (Schwarzkünstler), dem Astrologen, dem zweiten Magier, dem Aeromanten, Pyromanten und Hydromanten (Weissager aus der Luft, dem Feuer und dem Wasser).
Vor allem aber: Was wäre ein Faust ohne Wurst? Ohne Hans Wurst natürlch. Also bei uns spielt er eine tragende Rolle (und ist nicht ins Vorspiel verbannt, wie bei jenem Weimarer Dichterfürsten).
 
 
Hier finden sie Bilder oder weitere Informationen zur Veranstaltung

040724.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zurück

JEvents v2.2.8   Copyright © 2006-2012