Veranstaltungen

Search
Suche

 

 

Literaturvilla präsentiert ...

Donnerstag, 1. März 2018, um 19:00 Uhr.

Im Veranstaltungsort* Parkvilla

 Aufrufe : 282

Literaturvilla #7 präsentiert „Minne & Magie“

„Minne & Magie“ ist das Motto der siebten Ausgabe der Literaturvilla am 1. März 2018 in der Parkvilla des Herrenhofs Mußbach. Ausstellende Künstlerin im Parterre ist an diesem Abend die Landauerin Claudia Maria Sigmund, deren magisch-irritierende Fotografien die perfekte Kulisse schaffen für die Lesung mit Minnesang im ersten Stock. Dort präsentieren der Lyriker und Slampoet Manuel Beck aus Neuhofen sowie der Schriftsteller und Liederdichter Belmonte aus Heidelberg ein abwechslungsreiches Programm aus Poesielesung, Gesang und Instrumentalmusik, Sprachkunst und Performance. Der Eintritt ist frei, Einlass ist ab 19 Uhr zur Vernissage der Ausstellung im Parterre. Die Lesung beginnt um 20 Uhr im Konzertsaal im 1. OG.

Autoren

Manuel Beck

Manuel Beck wurde 1979 in Ludwigshafen am Rhein geboren und lebt in Neuhofen in der Pfalz. Er absolvierte das Studium zum Dipl.-Verwaltungswirt und arbeitet als Abteilungsleiter in einem Jobcenter.

Seit 2012 ist er Mitglied im Heidelberger Dichterkollektiv KAMINA. Er schreibt Lyrik und Kurzprosa, tritt regelmäßig bei Lesungen und Poetry Slams auf und bildet mit dem Schriftsteller und Liederdichter belmonte das Duo Beck und Belmonte. Im Selbstverlag hat er bislang zwei Lyrikbände publiziert: Am Ende November und Am Traumende.

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Belmonte

Belmonte wurde 1971 in Hamburg geboren und lebt in Heidelberg. 2008 erhielt er den Lyrik-Debütpreis des Pop-Verlags. 
Er ist Betreiber des Blogs VNICORNIS (https://vnicornis.wordpress.com). Publikationen (Auswahl): Sitte und
Sittlichkeit im ausgegangenen Jahrhundert. Versroman in zwölf Lektionen
,

Pop-Verlag – Kontrafakturen, in MATRIX, Nr. 1/2009 – Der Sturm, in MATRIX, Nr.2/2009
Monte Apollineo, deutsch und italienisch in elegischen Distichen, und weitere Gedichte, in TraduzioneTradizione,
Quaderno internazionale di traduzione poetica, Mailand 2011.

 

Fotokünstlerin

Claudia Maria Sigmund

   

Claudia Maria Sigmund wurde 1991 in Ludwigshafen geboren, studierte Bildende Kunst, Germanistik und Darstellendes Spiel an der Universität Landau. In ihren Fotografien setzt sie sich mit den Grenzen von Realität und Illusion auseinander, schafft mystisch-irritierende Welten und vermischt dabei Gegenwart und Vergangenheit. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der digitalen Bildbearbeitung.

 

 

 
 
Hier finden sie Bilder oder weitere Informationen zur Veranstaltung

Parkvilla.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zurück

JEvents v2.2.8   Copyright © 2006-2012